Schloß Hof "Große Kaskade" – EINZIGARTIGES PROJEKT IN EUROPA

Rekonstruktion der Großen Kaskade

Das Ziel der Arbeiten ist die Brunnenanlage "Große Kaskade" in seiner barocken Form und unter Verwendung der vorhandenen historischen Werksteine und neuen Werksteinen in Naturstein zu rekonstruieren.

Entsprechend besteht das ausgeschriebene Leistungsbild aus Steinmetzarbeiten in der Denkmalpflege:

Neuherstellung, Restaurierung und Versetzen von Natursteinelementen.

Auf die Verwendung von bauseits gelagerten und katalogisierten Natursteinmaterial wird besonders geachtet. Der Transport in die Werkstätte ist bereits erfolgt. Mit der Dokumentation der unterschiedlichen Werkstücke wurde begonnen.

Die Restaurierungsarbeiten werden parallel zur Werkplanung durchgeführt. Neuteile für Beckenrandsteine werden aus St. Margarethener Kalk-Sandstein hergestellt, für Beckenboden und Wandverkleidung wird Veselje Unito Kalkstein verwendet.

Archivbilder © NÖN